Warenkorb

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb



Acetate-/Holzsonnenbrille: Wunderkind  

Wunderkind

Du bist irgendwann aus Langeweile dazu übergegangen, auf Deiner Messlatte Seil zu springen und Flick Flacks zu üben? Was andere für unmöglich halten, fällt Dir so leicht, dass Du Dich fast etwas schämst? Okay, gut. Wir beneiden Dich. Aber auch falls dem nicht so ist und Du wie wir schon vor dem Anfangen Pause machst: In dieser Brille siehst Du wenigstens so aus, als ob Dir Alles leicht fällt.

Holzsonnenbrille: Architekt  

Architekt

Die zeitlose Form für kreative Köpfe. An sich müsste man eine echte Architekt ja in Schwarz tragen - der Tradition zu liebe. Wir hatten ursprünglich revolutionäre Art Directors und Sänger von Indie-Bands im Kopf, als wir die erste Architekt designten. Aber die Brille sieht bei sovielen Menschen legendär aus, da dachten wir uns: Weg mit der Tradition, das hier ist die neue Avantgarde. In elegantem Edelholz.

Hemden: Machete Cortez  

Machete Cortez

Huiii... Montezuma's Rache! Schon die mysteriösen Maya-Symbole im Innenstoff weisen unauf- fällig darauf hin: vor dem ersten Kaffee (oder Tequila) am Morgen ist mit Dir nicht gut Kirschen essen. Wenn Du Machete holst, um die Bösewichte loszuwerden, stell vorher sicher, dass nicht Du der Bösewicht bist.

Hoodies: Annie Porter  

Annie Porter

Ein hoch auf unsere Busfahrerin! High Speed-Verfolgungsjagden in öffentlichen Verkehrsmitteln sind bekanntlich schweisstreibende Angelegenheiten. Da sollte man besser bequem und zweckmässig angezogen sein. Das knappe Kleidchen aus dem Film ist da wirklich eine ziemlich schlechte Wahl. Im Hoodie fährst Du besser!

Holzsonnenbrille: Blumenkind  

Blumenkind

High vom Leben - Die Sonnenbrille für grenzenlose Optimisten! An sich hätten wir dieses Modell ausschliesslich mit pinken Gläsern ausstatten sollen, denn hier handelt es sich um die sprichwörtliche "rosarote Brille". Selbst wenn barfuss und mit Blumenkränzen behangen in öffentlichen Parks Gitarre zu spielen nicht unbedingt zu Deinen Hobbies gehören sollte: Sonnenbrille auf und positive Vibes versprühen!

Holzsonnenbrille: Fahrer  

Fahrer

Der Mann in der silbernen Tigerjacke sitzt schweigsam am Steuer des Chevy Chevelle und wartet bis die maskierten Männer aus der Türe der Bank rennen. Jetzt Zündung, Pedal durchtreten, keine Miene verziehen. Es riecht nach verbranntem Gummi. Für alle, die wissen, dass cool aussehen genauso wichtig ist, wie gut fahren. Und die Polizei guckt Dir nur noch mit offenem Mund nach...

Holzsonnenbrille: Goldstück  

Goldstück

Unser charmantes Stück mit dem charakteristisch geschwungenen Steg für alle Liebhaber/Innen von klassischen Formen. Und was könnte zum vollendeten Vintage-Feeling mit gediegenem Picknick im Park besser passen als eine hölzerne Brille mit edler Maserung? Dürften wir dazu ein kleines Segelschiff einpacken?

Acetate-/Holzsonnenbrille: Entdecker  

Rebell

Die «Diva» war in der Reha-Klinik und hat ein Generalüberholung über sich ergehen lassen. Nun ist das Modell frisch geliftet, in eicht veränderter Form und in brandneuer Optik zurück. Wieso "Rebell"? Diese Brille hat sich immer gegen Festlegungen gesträubt. Sie ist ein waschechtes Unisex-Modell mit klassischer Form aber sieht doch bei jedem Typ wieder völlig anders aus.