einSTOFFen | SWITZERLAND
Holzsonnenbrille: Fahrer  

Fahrer

Der Mann in der silbernen Tigerjacke sitzt schweigsam am Steuer des Chevy Chevelle und wartet bis die maskierten Männer aus der Türe der Bank rennen. Jetzt Zündung, Pedal durchtreten, keine Miene verziehen. Es riecht nach verbranntem Gummi. Für alle, die wissen, dass cool aussehen genauso wichtig ist, wie gut fahren. Und die Polizei sieht Dir mit offenen Mündern nach...

Hemden: Marion Ravenwood  

Marion Ravenwood

Dieser Abenteurer in Lederjacke und Schlapphut ist ja eigentlich ganz charmant. Aber wenn's hart auf hart kommt und man finstere Schlägertypen unter den Tisch trinken oder sich aus den Fängen schmieriger Archäologen befreien muss, hilft sich Frau besser selbst. Hier hätten wir die Bluse dazu. Stickereien von Forster Rohner

Hemden: Wilee  

Wilee

Biker, die umweltbewussten Adrenalinjunkies! Egal ob Downhill, Cross-Country oder von Gang- stern verfolgter Fahrradkurier: irgendwann hast Du die Funktionsklamotten verschwitzt und möchtest auch mal in etwas Stylishes schlüpfen. Zum Beispiel in Kobaltblau?

T-Shirt: Vogelfrei  

Vogelfrei

Langsam aufwachen, die Sonne kitzelt einen in der Nase und es riecht nach grosser, weiter Welt (frischem Kaffee). Also hol Dir Dein Ticket nach Nirgendwo und raus hier! Worauf wartest Du noch?

T-Shirt: Mayapocalypse  

Mayapocalypse

Da der Weltuntergang zum wiederholten Male verschoben wurde, können wir unsere Apokalypse-Souvenir-Linie leider nicht lancieren. Falls es doch noch knallen sollte, kannst Du in diesem Shirt mit Recht behaupten: «ich habs schon immer gewusst!»

Hemden: Ash J. Williams  

Ash J. Williams

Typen wie Du nehmen es auf regelmässiger Basis mit den Armeen der Finsternis auf. Das ist höchstens eine Frage des Equipments... hellblaues Hemd, Stehaufmännchen-Einstellung, eine Schrotflinte und eine Kettensäge vom S-Mart - dann kann kommen wer will. Groovy, Baby!

Hemden: Stella-Bridger  

Stella Bridger

Safes knacken, Kartelle infiltrieren, in einem Mini durch U-Bahntunnels rasen... das löst bei Dir höchstens ein müdes Lächeln aus. Wo bleibt bitteschön die Herausforderung? Da fällt uns bestimmt noch etwas ein - in der Zwischenzeit: Wie wär’s mit einer passenden Bluse? Stickereien von Forster Rohner

Hemden: Billy Hoyle  

Billy Hoyle

Weisse Jungs bringen's nicht? Das muss nicht sein! Manche sind einfach etwas zu bleich, darum traut man ihnen nicht allzu viel zu. Also bring etwas Farbe in Dein Leben, dann lädt Dich Wesley nächstes Mal auch zum Streetball ein. Das Hemd funktioniert aber selbstverständlich bei sämtlichen Teints und Hautfarben!

T-Shirt: Süsswassermatrose  

Süsswassermatrose

Bei diesem Shirt kommt mir immer gleich «Tag am Meer» von den fantastischen Vier in den Sinn… Kennt den noch jemand? Egal… Auf jeden Fall geht’s da ums chillen. Ob Du am weissen Palmenstrand in der Hängematte liegst oder während der Mittagspause die Beine in den Brunnen baumeln lässt, mit diesem T-Shirt streifst Du den Sommer über… Also: blau machen, «Tag am Meer» runterladen und ab an den Strand!

Holzsonnenbrille: Goldstück  

Goldstück

Unser charmantes Stück mit dem charakteristisch geschwungenen Steg für alle Liebhaber/Innen von klassischen Formen. Und was könnte zum vollendeten Vintage-Feeling mit gediegenem Picknick im Park besser passen als eine hölzerne Brille mit edler Maserung? Dürften wir dazu ein kleines Segelschiff einpacken?

Hemden: Laszlo Kerick  

Laszlo Kerick

Da kannst Du Deine wahre Identität noch so sorgfältig verstecken. In diesem Hemd bringt das wenig bis nichts. Der Instant-Blickfang in ge- schmeidigem Denim ist die falsche Wahl, um Undercover zu gehen. Dafür siehst Du einfach zu gut aus. Dann noch Freiheitssymbole im Innen- stoff, eine Holz-Sonnenbrille, und fertig ist der Rockstar.